Absage der Konzerte am 24. und 25. Oktober 2020

Wir haben uns seit mehr als zwei Jahren akribisch auf das kommende Wochenende vorbereitet. Viele Stunden an Arbeit und Fleiß stecken in unserem diesjährigen „Ein Dorf singt“-Projekt. Seit mehreren Monaten haben wir in Zusammenarbeit mit allen Projektpartnern und mit den Behörden immer wieder Wege gefunden, wie wir die aktuell gültigen Hygiene- und Sicherheitsauflagen erfüllen können. Wir haben immer an die Umsetzbarkeit geglaubt und wurden bis zuletzt von allen Seiten unterstützt. Noch heute Morgen hieß es aus dem Gesundheitsamt des Landkreises Zwickau, die für den 24. und 25.10.2020 in der Sachsenlandhalle Glauchau geplanten Konzerte mit Ludwig van Beethovens 9. Sinfonie seien möglich.

(mehr …)

Der Gesangverein zu Langenbernsdorf e. V. ist für Auftritte bereit

Der Vorstand des Gesangvereins zu Langenbernsdorf e. V. hat am 19.08.2020 in seiner Sitzung mehrere Entscheidungen getroffen, die Veranstaltungen und Konzerte von September bis Dezember betreffen. Die Entscheidungen basieren auf dem Stand der aktuellen Coronalage. Wollen wir hoffen, dass sich die Pandemie nicht weiter verschärft und dadurch die Planungen ins Wanken geraten.

(mehr …)

Im „Weißen Roß“ wird wieder musiziert – und WIE!

Der Gesangverein zu Langenbernsdorf e. V. hatte am 20. Juni 2020 die Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach zu einem Serenadenkonzert eingeladen. Hintergrund war, dass wir erfahren hatten, dass die Vogtland Philharmonie in diesen für Künstler schwierigen Zeiten Spielstätten suchte. So war sich der Vorstand sehr schnell einig, dass wir unseren seit 2013 musikalischen Partner des Projektes „Ein Dorf singt“ gerne unterstützen wollen. Die Gemeinde Langenbernsdorf hat derzeit aufgrund eines genehmigten Hygienekonzeptes des Landkreises einen bespielbaren Saal.

(mehr …)

Der Juni brachte Freud und Leid

Nachdem die Probenarbeit unter strenger Einhaltung der Hygienevorschriften im Mai wieder aufgenommen wurde, ist es dem Gesangverein zu Langenbernsdorf e. V. seit Juni nun endlich wieder möglich, vor und für Publikum zu singen – zunächst nur im Freien sowie mit entsprechenden Abständen zwischen den Sängerinnen und Sängern. Dennoch, die Freude darüber ist groß.

(mehr …)