Aus „Männergesangverein Langenbernsdorf e. V.“ wird „Gesangverein zu Langenbernsdorf e. V.“

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freunde, Förderer und Partner des Männergesangvereines Langenbernsdorf e. V.,

nicht nur ein ereignisreiches Jahr ging für unseren Verein nun zu Ende, sondern wir stehen vor einem großen Umbruch. Am 15. November 2018 fand eine außerordentliche Mitgliederversammlung des Männergesangvereines Langenbernsdorf e. V. statt. Nichts weniger als die Zukunft des Vereines stand auf der Tagesordnung. Am 2. Juni hatte bereits eine Klausurtagung stattgefunden, deren Ergebnisse in den letzten Monaten intensiv diskutiert und weiterentwickelt worden sind. Ergebnis war ein umfassendes Paket aus elf Beschlussvorlagen, das Satzungs- und Vereinsprogrammänderungen genauso beinhaltete, wie eine Neudefinition und sogar die Umbenennung des Vereines.

Die wichtigsten Beschlüsse lauten wie folgt:
1) Der Verein kehrt ab 01.01.2019 zu seinem 1878 erstmals urkundlich erwähnten Gründungsnamen zurück und benennt sich um in „Gesangverein zu Langenbernsdorf e. V.“, in der Kurzform „GV Langenbernsdorf e. V.“
2) Zum 31.12.2018 stellt der Männerchor seine regelmäßige Arbeit ein. An seiner Stelle nimmt ab 01.01.2019 ein neu zu gründender gemischter Chor seine regelmäßige Arbeit auf.
3) Trotz neuen Namens und neuer Chorstruktur pflegt der Verein seine Tradition weiterhin bewusst (Bewahrung des Archivmaterials, Erinnerung an die jahrzehntelangen Verdienste des Vereines im Ort und für den Laienchorgesang, Fortführung traditioneller Konzertreihen und Projekte). Die Tradition des Männerchorgesanges, die den Verein seit der Gründung wesentlich prägte, soll u. a. mit der Durchführung von und der Teilnahme an Männerchorprojekten gewürdigt werden. Sollte es die personelle Lage erlauben, kann und soll jederzeit wieder ein Männerchor im Verein gegründet werden.
4) Der zusätzliche Projektchor bleibt in seiner jetzigen Form und Struktur erhalten; somit auch das Projekt „Ein Dorf singt“.
5) Die Vorstandslegislatur wird von einem auf drei Jahre erhöht.

Auf dem Fundament der Tradition stark in die Zukunft
In den letzten Jahren wurde intensiv versucht, den bereits seit 20 Jahren kontinuierlich alternden und schrumpfenden Männerchor dauerhaft zu erhalten. Viele Erfolge stoppten den Alterungsprozess und die Zahl der Sänger stieg sogar zeitweise wieder. Gleichzeitig zeigte der anhaltende Erfolg von „Ein Dorf singt“, dass es ein großes Potential von Sangesfreudigen gibt, die gern in einem großen gemischten Chor ein breites Repertoire pflegen wollen. Den richtigen und rechtzeitigen Zeitpunkt etwas zu verändern sahen wir jetzt gekommen. Wir hatten gerade keine akute personelle oder wirtschaftliche Not, die uns zu möglicherweise überstürzten Handlungen gezwungen hätte. Ganz im Gegenteil konnten wir aus freien Stücken in einem langen basisdemokratischen Prozess ein neues Konzept erarbeiten, das sicherstellen soll, dass der Chorgesang in Langenbernsdorf nicht nur in den nächsten Jahren, sondern auch in den nächsten Jahrzehnten auf einem fruchtbar bestellten Feld erblühen kann.

Probenbeginn am 10.01. – Gründungskonzert am 27.04.
Ab Januar laden wir alle Interessierten zum Mitsingen ein; die erste reguläre Probe findet statt am Donnerstag, dem 10. Januar um 19:30 Uhr im Probenraum neben dem „Weißen Roß“ (ehemaliger Schlecker). Das offizielle Gründungskonzert ist das Frühlingskonzert am Samstag, dem 27. April.

Ab sofort neue eMail-Adressen – ab Januar neue Vereinsführung
Ab sofort werden die alten eMail-Adressen mit der Endung @MGV-Langenbernsdorf.de eingestellt. Alle bisherigen Adressen mit Namen bzw. Funktionsbezeichnungen vor dem @-Zeichen sind bereits auf die neue Endung @GV-Langenbernsdorf.de umgestellt worden (statt „MGV“ heißt es „GV“, sonst bleibt alles gleich!). Bitte ändern Sie die Adressen in Ihren Adressbüchern und vor allem in den eMail-Verteilern. Vielen Dank. Für das erste Quartal 2019 ist zudem der Relaunch unserer Homepage (www.GV-Langenbernsdorf.de) geplant. Unsere Facebook-Seite wurde ebenfalls umgestellt; die neue Adresse lautet www.facebook.com/GVLangenbernsdorf
Zudem möchten wir bereits jetzt darauf hinweisen, dass am 17. Januar im Rahmen unserer Jahreshauptversammlung zwei neue Vorsitzende gewählt werden. Michael Pauser und Jürgen Lippold geben ihre Ämter ab. In administrativen Fragen ist somit ab Mitte Januar 2019 eine neue Vereinsführung Ihr/euer Ansprechpartner; Michael Pauser soll als Liedermeister verantwortlich für die musikalischen Belange und die Organisation der Konzertreihen bleiben.

Ihr/euer
Gesangverein zu Langenbernsdorf e. V.
(ehemals Männergesangverein Langenbernsdorf e. V.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.